Une expérience inoubliable vous attend, alliant la passion automobile à la découverte de destinations empreintes de charme. Au cours de ce périple, préparez-vous à être séduit par nos villages de charme, notre gastronomie, des rencontres chaleureuses.

Malika Turin

Tag 1

Immersion équestre

Étape
1/7

Besuch des Schlosses von Pompadour und der Orangerie-Stallungen

Besuch des Schlosses von Pompadour und der Orangerie-Stallungen

Entdecken Sie die Geschichte des Schlosses Pompadour, ein Geschenk Ludwigs XV. an seine berühmte Favoritin: die Marquise de Pompadour. In den Stallungen begegnen Sie den Pferden des Nationalgestüts und den Pferden des Präsidenten.

Visite du Puy Marmont, stade équestre du Haras


Le Puy Marmont, aujourd’hui associé à l’hippodrome, constitue le remarquable stade équestre du Haras de Pompadour. Tout au long de l’année, ce lieu d’exception s’anime avec plus de 160 journées de compétitions équestres. Accompagnés de votre guide, plongez dans l’univers des compétitions équestres. Explorez le stade équestre et découvrez les différents types d’épreuves qui y sont pratiquées. Immergez-vous dans l’atmosphère vibrante de cet espace dédié à l’excellence équestre, où la grâce des chevaux et l’habileté des cavaliers se rencontrent dans des compétitions palpitantes. Cette expérience unique vous permettra de comprendre les subtilités de chaque discipline, de l’élégance des concours de saut d’obstacles à la précision des épreuves de dressage.

Mittagessen in der Gegend von Pompadour

Besuch der Domaine de Chignac, Jumenterie Nationale

Als Ort der Aufzucht der anglo-arabischen und arabischen Vollblutpferde des Gestüts ist die Domaine de Chignac die Kinderstube von Pompadour.
Während des Besuchs werden Sie in die Geheimnisse der Pferdezucht eingeweiht und lernen die Stuten und ihre Fohlen kennen.

Besichtigung der Kapelle Saint-Blaise

Jahrhunderts von Geoffroy de Pompadour, dem Bischof von Le Puy, als Stiftskirche errichtet wurde, ist die Kapelle St Blaise die Pfarrkirche des Pays de Pompadour.
Im Inneren beherbergt sie ein 300 m2 großes Monumentalgemälde, das von André Brasilier zu Beginn des 21.

Diner dans le secteur de Pompadour

Hébergement dans le secteur de Pompadour

Malika Turin

Tag 2

Au cœur de la Perle

Étape
1/7

Besichtigung von Uzerche, der Perle des Limousin

Besichtigung von Uzerche, der Perle des Limousin

Jahrhundert als "Perle des Limousin" bezeichnet wurde, gehört Uzerche auch heute noch zu den Schätzen des französischen Kulturerbes.
Uzerche wurde auf einem Felsvorsprung errichtet und ist von einer Flussschleife der Vézère umgeben. Die Stadt verfügt über ein außergewöhnlich reiches Kulturerbe.
Uzerche wurde als einer der 100 schönsten Orte Frankreichs anerkannt und ist außerdem vom Guide Vert Michelin mit zwei Sternen ausgezeichnet.

Street Art und Graffiti in Uzerche

La Graffeterie, ein zumindest unerwarteter Ort in einer mittelalterlichen Stadt. Nach den prähistorischen Menschen in Lascaux sind heute die Graffiti-Künstler an der Reihe, die Wände der ehemaligen Papierfabrik von Uzerche zu verzieren.

Mittagessen in der Gegend von Uzerche

Besichtigung der Brauerei der Vézère

Die Mikrobrauerei in Uzerche, die Brasserie de la Vézère, stellt eine Reihe von handwerklich gebrauten Bio-Bieren her. Wenn Sie Joachim treffen, lernen Sie die Geheimnisse der Bierherstellung kennen.
Verkostung am Ende des Besuchs.

Besuch der Papierfabrik

Die Industriegeschichte der Papierfabrik von Uzerche dauerte von der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bis 2006. Das Abenteuer endete jedoch nicht mit der Schließung der Fabrik. Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch die Geschichte dieses Ortes.

Diner dans le secteur d’Uzerche

Hébergement dans le secteur d’Uzerche

Malika Turin

Jour 3

Au pays des Monédières

Étape
1/5

Besuch des Baumhauses

Besuch des Baumhauses

Ein echtes Ökomuseum rund um den Wald und seine Bewohner. Die Besichtigung dreht sich um die Umwelt, alte Berufe und die Herstellung von Cidre.

Besuch der Apfelweinfabrik in Chamberet

Das angepasste Unternehmen AVEHC stellt seit 2010 Apfelsaft, Cidre und Cidre-Essig aus den Monédières her. Die Mosterei vereint ein Dutzend Landwirte, die eine alte und lokale Apfelsorte "Blandurette" wieder ansiedeln und gleichzeitig deren Verarbeitung sicherstellen wollen.

Mittagessen in der Gegend von Treignac

Besichtigung von Treignac : Eine Stadt mit Charakter im Land der Millesources

Lassen Sie sich durch die engen Gassen führen. Zwischen Überresten von Befestigungsanlagen, Flüssen und denkmalgeschützten Gebäuden reisen Sie in ferne Epochen: von den keltischen Ursprüngen des Dorfes bis zu den mächtigen Herren von Comborn und Pompadour.

Besuch des Bauernhofs von Freyssingeas

Entdecken Sie die Arbeit einer leidenschaftlichen Züchterfamilie: Christian, Marie und ihr Sohn Mathieu heißen Sie herzlich willkommen und zeigen Ihnen ihre Entenzucht.
Am Ende des Besuchs Verkostung der Produkte des Bauernhofs.

Sur devis

Gut zu wissen

  • À partir de 15 personnes,
  • De mai à mi-septembre,
  • Der Preis beinhaltet :
    Les visites guidées et commentées, les dégustations, les déjeuners et dîners, et l’hébergement.
  • Der Preis beinhaltet nicht :
    Persönliche Ausgaben und Transport.

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Anmeldung

Diesen Inhalt weitergeben