Treignac, das als Petite Cité de Caractère® ausgezeichnet wurde, liegt eingebettet im Massif des Monédières, vor den Toren des regionalen Naturparks Millevaches. Entdecken wir an einem Tag dieses Dorf mit seinen vielen Gesichtern.

Bruno Férignac

Die Vézère

Der Fluss, der von Kajakfahrern geschätzt wird, fließt durch die kleine Stadt.

Am Vormittag: Entdeckung des Dorfes

Um den Tag zu beginnen, entscheiden wir uns dafür, die Gassen und Wege dieser malerischen Stadt zu durchstreifen. Ein kleiner Aufstieg auf den Turm ermöglicht uns einen atemberaubenden Blick auf den berühmten verdrehten Glockenturm. Wir laden den Wivisite-Audioguide-Tour mit dem wir das reiche Erbe und die historischen Schätze der Stadt entdecken.

Im Sommer sind die Sammlungen des Museum für Volkskunst und Traditionen der Haute VézèreDie in der Ausstellung gezeigten Bilder zeigen uns das Alltagsleben und die Fertigkeiten vergangener Jahrhunderte.

Für spielerischere Besuche laden Sie die App Terra Aventura und gehen auf Schatzsuche. Und dann, oh Wunder, sind sich Eltern und Kinder einig!
Für die Kleinsten schaut man im Tourismusbüro vorbei und fragt nach Treignou uns durch die Stadt zu führen.

Danach geht es an das Ufer der Vézère in das malerischste Viertel des Dorfes, für einen Moment, der der Kultur gewidmet ist à la Kunstgalerie Vieux Pont. Ein Haus aus dem 16. Jahrhundert, in dem die Werke von professionellen oder Amateur-Malern und -Bildhauern ausgestellt werden.

Shopping-Moment, um kleine Souvenirs mit nach Hause zu nehmen. In der Shop des Fremdenverkehrsamtes haben wir Heidelbeerkonfitüre und Wasser aus Treignac entdeckt. Weiter hinten erwarten uns weitere Geschäfte mit einer großen Auswahl: Ambiance et Terroir, De la cave à la Table, Ludo Terre et Bois oder der Keramik-Brockenhändler Pascal Duchesne...

Nachmittags: Erfrischung am Wasser

Nachmittags am Strand am Bariousses-Seemit dem Label "Blaue Flagge". Je nach Lust und Laune kann man sich entspannen, einen Spaziergang machen oder die Aktivitäten der Station Sports Nature Vézère Monédières : Kanu, Stand-up-Paddle, Tretboote...

Für friedlichere Momente kann man in angeln am eingerichteten Steg oder amÉtang du Portail.

Am späten Nachmittag: Gourmetpause

Frische Luft macht hungrig! Daher geht man ohne Komplexe in die Konditorei und Schokoladenfabrik. Borzeix-Besse mit Schaufenstern voller köstlicher Kuchen.

Benoit Charles

Praktische Informationen :

Inspirationen...

Sport und Kulturerbe in Terres de Corrèze

Es ist ein Vergnügen, die Terres de Corrèze bei einer sportlichen Aktivität zu entdecken. Ich habe für Sie mehrere Aktivitäten ausgewählt, bei denen Sie Sport und die Entdeckung des Kulturerbes miteinander verbinden können. Begleitetes Mountainbike-Training

Nathalie

Besuchen Sie Treignac mit Myrtille

Lucille

Auf den Wegen nach Santiago de Compostela

Fabien

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Anmeldung

Diesen Inhalt weitergeben